Anleitung Umstellung von Ceres Central/Online auf Ceres Control

Um unseren Kunden die Umstellung von Ceres Central/Online auf Ceres Control zu vereinfachen, haben wir eine kleine Anleitung erstellt.

(Hinweis : Je nach Programmversion kann der Name und/oder die Verzeichnisstruktur abweichen.)

Mit dem Update von Java auf die Version 8 ist die Nutzung von Ceres Central und Ceres Online nicht mehr möglich.

Die folgende Kurzanleitung soll ihnen bei der Umstellung helfen und Ihnen zeigen, wie sie die schon vorhandenen Daten und Einstellungen der bisherigen Software weiter nutzen können.

Sichern Sie folgende Dateien unter <Programmpfad>\CeresCentral-ER  durch Kopieren in ein temporäres Verzeichnis, z.B. c:\tmp\ .

 cc.cfg

device.cfg

mailrecipient.cfg

cc.log

MailMessage.txt

MailSubject.txt

Deinstallieren Sie die bisherige Software Ceres Central über die Systemsteuerung.

Installieren Sie die neue Software Ceres Control mit Hilfe der Setup-Datei.

Beenden Sie das Programm Ceres Control (System Tray - rechte Maus Taste - Beenden).

 

Kopieren sie die gesicherten Dateien des temporären Verzeichnisses nach

<Programmpfad>\Ceres Control
 

Überschreiben Sie Dateien auf Anfrage.

Starten Sie Ceres Control. Die Software übernimmt jetzt die alten Einstellungen des Ceres Central.

Jetzt müssen noch die Daten der einzelnen Zentralen angepasst werden.

Geben Sie dazu in Ihrem Webbrowser die IP-Adresse der gewünschten Zentrale ein.

Wechseln sie in der Konfigurationsoberfläche über das orangefarbene Menü über Filesystem/Browse in das Verzeichnis „/http/public/.“

 

 

weiterlesen...

Ceres Control ersetzt Ceres Online und Ceres Central

Ab sofort wird die Überwachungssoftware Ceres Control das Ceres Online und Ceres Central ersetzen.

Grund hierfür ist,  dass bis Mitte 2015 das Unternehmen Oracle, Java 7 komplett durch Java 8 ersetzen wird.

Mit Java 8  sind einige interne Applet Funktionen, die von Ceres Online, dem Browserprogramm unseres Webinterfaces, genutzt wurden, in Zukunft nicht mehr verfügbar.

Insbesondere davon betroffen, ist der direkte Verbindungsaufbau mit unseren Zentralen LPS und DLI über TCP. Daten können so nicht mehr auf den Browser übertragen werden.

Oracle argumentiert diese Änderungen mit einer verbesserten Sicherheit für den Benutzter.

Um unseren Kunden aber weiterhin die Fernwartung des LPS und DLI zu ermöglichen, haben wir Ceres-Online zu rechnergestützten Anwendung umgeschrieben, und diese mit dem bisherigen Ceres Central verknüpft.

 

weiterlesen...