Fire Trutz 2016

Fachmesse mit Kongress für vorbeugenden Brandschutz

Plattform für Brandschutzlösungen vom 17. - 18. Februar 2016 im Messezentrum Nürnberg

Erstmalig “Event & Location Safety Center” auf der FeuerTRUTZ 2016 in Nürnberg

Als erste Fachmesse mit Kongress in Deutschland vereint die FeuerTRUTZ in Nürnberg (17.-18. Februar) bauliche, anlagentechnische und organisatorische Brandschutzlösungen. Fachplaner, Sachverständige, Architekten und Bauingenieure, Mitarbeiter von Behörden und Brandschutzdienststellen sowie Brandschutzbeauftragte informieren sich hier zielgerichtet über innovative Lösungen und Produkte zur Brandverhütung und -eindämmung.


Kompaktseminare und Aussteller-Fachforen vermitteln zusätzliches Fachwissen. Zur FeuerTRUTZ 2016 werden über 240 Aussteller erwartet. Gestärkt wird die erfolgreiche Fachveranstaltung durch die Einbindung des Fireprotec Symposiums in das Kongressprogramm.

 

Erstmalig organisiert die Vabeg® Eventsafety mit der NürnbergMesse sowie dem FeuerTRUTZ Network einen Gemeinschaftsstand zum Thema Veranstaltungssicherheit mit dem Titel:

Event & Location Safety Center auf der FeuerTRUTZ 2016.

Auf dem Stand in Halle 10.0 Nr. 508 stellen renommierte Unternehmen aus der Veranstaltungssicherheit aus:

-       accu:rate – Institute for crowd simulation

-       Qounts. Real Data. Real Time. – Personenzählsystem

-       S-Cape – Sicherheitsberatung und Konzeption

-       ER Elektronik- Sicherheitsbeleuchtungssysteme

-       AISCO – Vorbeugender Brandschutz, Flammschutzmittel

-       Vabeg Eventsafety – Evios, Sicherheitskonzeption, Bauzauntor, Publikationen, Aus- & Weiterbildung

 

Die Partner freuen sich, Sie auf dem Stand begrüßen zu dürfen.

 

Das Angebot der Aussteller wird abgerundet durch eine Vortragsreihe im Aussteller-Fachforum mit aktuellen Themen aus der Veranstaltungssicherheit.

Datum: 18.02.2016

Zeit:       13:00 Uhr - 14:30

Ort:        Aussteller-Fachforum Halle 10.0, Stand Nr. 10.0-400.

 

Folgende Vorträge finden im Rahmen der Vortragsreihe statt und können kostenfrei besucht werden:

 

Titel:                       Änderungen in der MVStättVO (Muster Versammlungsstättenverordnung)

Referent:               Manuel Weiskopf, Firma s-cape  | 30min.

 

Titel:                       Ein königlicher Rauswurf – Entfluchtungsanalyse für Schloss Neuschwanstein als Äquivalenznachweis zu Abweichungen von der VStättVO“

Referent:               Dr. Angelika Kneidl, Firma: accu:rate | 30min.

Titel:                       Entfluchtung von Gebäuden und Event Locations: Systeme zur Messung der

                               Personenbelegung & Technologien zur Optimierung der Entfluchtungsdauer."
Referent:               Mag. Stefan Leitmannslehner, Firma: Qounts. Real Data. Real Time. | 30min.


Moderation:          Michael Öhlhorn – Sicherheitsexperte und Entwickler für Veranstaltungssicherheit; Vabeg®

                               Eventsafety

FeuerTRUTZ Brandschutzkongress 2016

Am 17. und 18. Februar 2016 findet der FeuerTRUTZ Brandschutzkongress 2016 in Nürnberg statt. Das Thema der zweitägigen Veranstaltung lautet: "Mit Sicherheit gut vernetzt: Fachwissen, Meinungen und Austausch im vorbeugenden Brandschutz". Eine Anmeldung sowie Teilnahmegebühr ist gesondert erforderlich.

Hierbei wird u.a. Michael Öhlhorn folgenden Vortrag halten:

Kongresszug 3 (Block B): Rettungswege (Raum Brüssel)
(Moderation: P. Hilgers)

16:00 Uhr Michael Öhlhorn: Personenrettung bei Veranstaltungen im Freien

Weitere Infos zum FeuerTRUTZ Brandschutzkongress: http://www.feuertrutz.de/feuertrutz-brandschutzkongress/150/34217/

Programm: http://www.feuertrutz.de/programm/158/5217/

Kostenfreier Eintritt zur Messe per E-Code

Als besondere Startaktion, bieten wir den Besuchern aus der Veranstaltungssicherheit einen kostenfreien Eintritt zur Messe.

Gehen Sie einfach auf www.feuertrutz-messe.de/gutschein und verwenden Sie den Code FT2016ERELEKTRONIK um Ihr E-Ticket für die FeuerTRUTZ zu erhalten.

weiterlesen...