Definition Leuchtmittel ab 2014

Leuchtmitteldefinition ab 2014

Um die technischen Änderungen für das Jahr 2014 im Bereich Notbeleuchtung ab zuschließen geht es mit der Definition der Leuchtmittel in unsere Varianten weiter.

 

<------großes Bild

 

Leistung definiert über das Vorschaltgerät


SL**    =     LED Streifen mit ** Stück LED  - voller Lichtstrom im Netz- & Notbetrieb (100% BLF) zur Verwendung in Sicherheitsleuchten (SL)

RL**    =     LED Streifen mit ** Stück LED  - Lichtstrom im Notbetrieb reduziert (40% BLF) zur Verwendung in Rettungszeichenleuchten (RL)

 

 

 

LW     =    Power-LED     voller Lichtstrom im Netz- & Notbetrieb (100% BLF) Anzahl der LED und Leistung abhängig von der Baureihe

LW2     =    Power-LED       voller Lichtstrom im Netz- & Notbetrieb (100% BLF) Höchste Leistung - Anzahl der LED abhängig von der Baureihe


Leistungsangabe definiert über die LED


2W    =    1 oder 2 Power LED ca. 160Lm, in Kombination mit ZX1 / ZX3 Einzelbatterie zur Verwendung in Sicherheitsleuchten 100% BLF         
-    Optional auch als ZX8 mit 40% BLF verfügbar wenn 70Lm zur Beleuchtung des Rettungsweges ausreichen 

3W    =    Power-LED Lichtstrom >300Lm im Netzbetrieb,  zur Verwendung in Einzelbatterie-         leuchten mit hohem Lichtstrom (MBS-Kombi) X1 & X3=BLF 100% / X8 =BLF 40%

3W2    =    2 Power-LED Streifen –
 Z.B. für DISPLAY7 und DISPLAY9, Lichtstrom 2 * 300Lm im Netzbetrieb,
 für Zentralbatterie 100% BLF  -  Einzelbatterie X1 & X3 mit 40% BLF

6W    =    Power-LED Lichtstrom >540Lm im Netzbetrieb,  zur Verwendung in Einzelbatterie-         leuchten mit hohem Lichtstrom (MBS-Kombi) X1 & X3=BLF 100% / X8 =BLF 40%

*W    =    Abhängig von der Baureihe sind weitere Leistungswerte möglich